Alarmanlage

Aus Flottenlexikon

Alarmanlage

Eine Alarmanlage im Auto erhöht den Diebstahlschutz bei Kraftfahrzeugen. Das Vorhandensein einer Auto-Alarmanlage kann deshalb die Prämie der Teilkaskoversicherung positiv beeinflussen.

Eine Alarmanlage erfüllt zwei Funktionen:

  • Abschreckung verursachen
  • Aufmerksamkeit erzeugen

Abschreckung potenzieller Autodiebe und Einbrecher

Ein Alarmsystem sendet akustische und optische Signale aus. Dadurch sollen Personen abgeschreckt werden, die sich unbefugt Zugang zum Wagen verschaffen wollen.

Aufmerksamkeit schaffen

Gleichzeitig werden Passanten wie Anwohner durch die ungewöhnlichen Lichtsignale und lauten Geräusche der Alarmanlage auf einen Autodiebstahl oder Einbruch aufmerksam gemacht. Diese wiederum können die Polizei rufen.

Alarmanlagen können bei Neufahrzeugen bereits ab Werk verbaut sein. Dies geschieht entweder auf Kundenwunsch gegen Aufpreis oder ist bereits bei hochwertigen Fahrzeugen in der Basisausstattung enthalten.

Alarmanlagen nachrüsten

Alternativ können Alarmanlagen auch nachgerüstet werden. Im Fachhandel sind verschiedene Systeme verfügbar. Eine Fachberatung empfiehlt sich – auch der Einbau sollte fachgerecht erfolgen und daher besser von Experten durchgeführt werden.

Quelle: www.check24.de

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr und abonnieren Sie unseren Newsletter. Newsletter Anmeldung

Newsletter An- & Abmeldung

Bitte geben Sie Ihren Vornamen, den Nachnamen und Ihre E-Mail Adresse ein, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden möchten. Sie können sich jederzeit abmelden.