Grüne Logistik – Start-Stopp-Automatik

Aus Flottenlexikon

Die heute übliche Start-Stopp-Automatik stellt den Motor ab, wenn das Fahrzeug mit Leerlaufdrehzahl länger als drei Sekunden ohne eingelegten Gang steht. Der Motor springt automatisch wieder an, wenn der Fahrer die Kupplung tritt. Speziell im dichten Verkehr mit Stop-and-go Betrieb lassen sich damit Kraftstoffeinsparungen bis acht Prozent erzielen.

Quelle: Wilfried Katterbach – Creditreform Magazin – Kompetent

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr und abonnieren Sie unseren Newsletter. Newsletter Anmeldung

Newsletter An- & Abmeldung

Bitte geben Sie Ihren Vornamen, den Nachnamen und Ihre E-Mail Adresse ein, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden möchten. Sie können sich jederzeit abmelden.