Handbremse

Aus Flottenlexikon

Handbremse

Die Handbremse ist ein rein mechanisches Teil und funktioniert ohne Flüssigkeit. Die Handbremse wirkt beim Anziehen entweder auf die beiden vorderen oder auf die beiden hinteren Räder. Sind Ihre Bremsbeläge abgenutzt, merken Sie das auch an der Handbremse: Ihre Haltekraft wird schlechter und der Handbremshebel lässt sich sehr hoch ziehen. Bei mehr als 4-5 Klicks beim Einsatz der Handbremse sollten Sie Ihre Bremsbeläge überprüfen lassen. Tipp: Nehmen Sie an einem kostenlosen Bremsencheck in Ihrer Werkstatt teil oder fragen Sie einfach nach, wenn Sie das Gefühl haben Ihre Bremsen würden nicht richtig funktionieren.

Quelle: www.brv-bonn.de/presse/reifen-von-a-bis-z/

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr und abonnieren Sie unseren Newsletter. Newsletter Anmeldung

Newsletter An- & Abmeldung

Bitte geben Sie Ihren Vornamen, den Nachnamen und Ihre E-Mail Adresse ein, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden möchten. Sie können sich jederzeit abmelden.