Leasingvertrag auf unbestimmte Zeit (kündbarer Leasingvertrag)

Aus Flottenlexikon

Leasingvertrag auf unbestimmte Zeit (kündbarer Leasingvertrag)

Diese Vertragsart ist eine Unterart des Teilamortisationsvertrages. Die Besonderheit ist, dass dieser Vertrag ohne eine bestimmte Laufzeit abgeschlossen wird.

Der Leasingnehmer hat die Möglichkeit, den Vertrag, gegen Zahlung einer Abschlusszahlung, vorzeitig zu kündigen. Auf die Abschlusszahlung muss 90% des Verkaufserlöses angerechnet werden.

Die 40%-AfA-Untergrenze muss eingehalten werden.

Der Leasingnehmer garantiert dem Leasinggeber die volle Amortisation des Leasingobjekts.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr und abonnieren Sie unseren Newsletter. Newsletter Anmeldung

Newsletter An- & Abmeldung

Bitte geben Sie Ihren Vornamen, den Nachnamen und Ihre E-Mail Adresse ein, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden möchten. Sie können sich jederzeit abmelden.